Sprache 

Aktualisierungen  | Medjugorje  | Botschaften  | Artikel  | Videos[EN]  | Galerie[EN] | Seitenkarte  | Über[EN]  | Gästebuch

www.medjugorje.ws » PDA version » Botschaften von Medjugorje » Die Botschaften der Gottesmutter von Medjugorje von Monat Juli

Die Botschaften der Gottesmutter von Medjugorje von Monat Juli

 

Botschaft, 25. Juli 2007

Liebe Kinder! Heute, am Tag des Schutzpatrons eurer Pfarrei, rufe ich euch auf das Leben der Heiligen nachzuahmen. Sie mögen für euch Vorbild und Ermutigung zum Leben in Heiligkeit sein. Das Gebet möge für euch wie die Luft zum Atmen und keine Last sein. Meine lieben Kinder, Gott wird euch seine Liebe offenbaren und ihr werdet die Freude erleben, dass ihr meine Geliebten seid. Gott wird euch segnen und euch die Fülle der Gnade geben. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Gedanken zur die Botschaft

 

Botschaft, 2. Juli 2007 - Apparitions to Mirjana

Geliebte Kinder, in der grossen Liebe Gottes komme ich heu- te zu euch, um euch auf den Weg der Demut und der Milde zu führen. Die erste Station auf diesem Weg, meine Kinder, ist die Beichte; verzichtet auf euren Stolz und kniet vor meinem Sohne nieder. Begreift, meine Kinder, dass ihr nichts habt und nichts ver- mögt, das einzige Ding, das ihr besitzt, ist die Sünde. Reinigt euch und nehmt Milde und Demut an. Mein Sohn hätte mit Kraft zu siegen vermögen, aber er wählte die Milde, die Demut, die Liebe. Folgt meinem Sohn und gebt mir eure Hände, damit wir zusam- men den Berg erklimmen und siegen. Ich danke euch!
Am Ende sagte Mirjana noch:„Die Muttergottes denkt nicht an einen Berg aus Stein oder einen bestimmten Ort, aber an einen Berg im geistlichen symbolischen Sinn, denn unser Weg, der zu Gott führt, ist ein Anstieg“.
 

Botschaft, 25. Juli 2006

Liebe Kinder! Denkt in dieser Zeit nicht nur an die Erholung Eures Leibes, sondern, meine lieben Kinder, sucht auch nach Zeit für die Seele. Auf dass der Heilige Geist in der Stille zu Euch spreche und Ihr Ihm erlaubt, Euch zu bekehren und umzuwandeln. Ich bin mit Euch und halte bei Gott Fürsprache für jeden von Euch. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Gedanken zur die Botschaft

 

Botschaft, 25. Juli 2005

Liebe Kinder! Auch heute rufe ich euch auf, dass ihr euren Tag mit kurzen und inbrünstigen Gebeten erfüllt. Wenn ihr betet ist euer Herz offen und Gott liebt euch mit besonderer Liebe und gibt euch besondere Gnaden. Deshalb nützt diese Gnadenzeit und widmet sie Gott mehr als jemals bisher. Macht Fastennovenen und Novenen der Entsagung, damit Satan fern von euch und die Gnade um euch sei. Ich bin euch nahe und halte Fürsprache vor Gott für jeden von euch. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Gedanken zur die Botschaft

 

Botschaft, 25. Juli 2004

Liebe Kinder! Von neuem rufe ich Euch auf: seid offen für meine Botschaften. Meine lieben Kinder, ich möchte euch alle meinem Sohn Jesus näher bringen; daher betet und fastet. Besonders rufe ich euch auf für meine Anliegen zu beten, damit ich euch meinem Sohn Jesus darbringen kann, dann verwandelt Er und öffnet eure Herzen für die Liebe. Wenn ihr Liebe in eurem Herzen habt, wird der Friede in euch herrschen. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Gedanken zur die Botschaft

 

Botschaft, 25. Juli 2003

Liebe Kinder! Auch heute rufe ich euch zum Gebet auf. Betet, meine lieben Kinder, solange bis das Gebet euch zur Freude wird. Nur so wird jeder von euch den Frieden im Herzen entdecken und eure Seele wird zufrieden sein. Ihr werdet das Bedürfnis verspüren, die Liebe, die ihr in eurem Herzen und in eurem Leben empfindet, den anderen zu bezeugen. Ich bin mit euch und halte vor Gott Fürsprache für euch alle. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Gedanken zur die Botschaft

 

Botschaft, 25. Juli 2002

Liebe Kinder! Heute freue ich mich mit eurem Schutzpatron und rufe euch auf, für den Willen Gottes offen zu sein, damit der Glaube in euch und durch euch wachse in den Menschen, denen ihr in eurem täglichen Leben begegnet. Meine lieben Kinder, betet, bis das Gebet für euch zur Freude wird. Bittet eure Schutzheiligen, euch zu helfen, in der Liebe zu Gott zu wachsen. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Gedanken zur die Botschaft

 

Botschaft, 25. Juli 2001

Liebe Kinder! In dieser Zeit der Gnade rufe ich euch auf, euch durch euer persönliches Gebet Gott noch mehr zu nähern. Nützt die Zeit der Erholung, und gebt eurer Seele und euren Augen Ruhe in Gott. Findet Frieden in der Natur, und ihr werdet Gott den Schöpfer entdecken, dem ihr für alle Geschöpfe werdet danken können; dann werdet ihr in eurem Herzen Freude finden. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

 

Botschaft, 25. Juli 2000

Liebe Kinder! Vergesst nicht, dass ihr hier auf der Erde auf dem Weg zur Ewigkeit seid und dass eure Heimat im Himmel ist. Deshalb, meine lieben Kinder, seid offen für die Liebe Gottes und lasst die Selbstsucht und Sünde. Möge eure Freude nur darin bestehen, Gott im täglichen Gebet zu entdecken. Deshalb nutzt diese Zeit und betet, betet, betet, und Gott ist euch nahe im Gebet und durch das Gebet. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

 

Botschaft, 25. Juli 1999

Liebe Kinder! Auch heute freue ich mich mit euch und lade euch alle zum Gebet mit dem Herzen ein. Meine lieben Kinder, ich lade euch alle ein, mit mir hier Gott für alle Gnaden zu danken, die Er euch durch mich gibt. Ich wünsche, dass ihr begreift, dass ich hier nicht nur einen Ort des Gebets, sondern auch eine Begegnung der Herzen verwirklichen möchte. Ich wünsche, dass mein Herz, das Herz Jesu und euer Herz ein einziges Herz der Liebe und des Friedens werden. Deshalb, meine lieben Kinder, betet und freut euch über alles, was Gott hier tut, obwohl Satan Streit und Unfrieden provoziert. Ich bin mit euch und führe euch alle auf dem Weg der Liebe. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

Für Vergleich mit anderen Sprachversion auswählen

 

PC version: Folgende Seiten | Medjugorje | Erscheinungen[EN]  | Botschaften  | Artikel  | Galerie[EN]  | Medjugorje Videos[EN]